PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : zumo 550 Zumo geht während der Fahrt aus ??


Holli
11.04.2009, 19:04
Hallo,

ich bin seit einigen Wochen ein neuer 'Zumo 550 ziger' , bin soweit zehr zufrieden damit, auch wenn die Planung übe MapSource noch etwas schwer fällt. Bis jetzt hatte ich den Motorradtourenplaner benutzt, aber nun zu meinem Problem. Ich fahre auf einer AfricaTwin und hab den Zumo an der Batterie angeschlossen, doch nun ist mir das Navi schon zum zweiten mal während der Fahrt einfach aus gegangen. Er ist an dem Halter von Touratech angebracht, ist ja nicht der schlechteste. Ist das ein bekanntes Problem vom Zumo, oder hab ich nur ein 'Sonntagsgerät' ??

Danke und viele Grüße

Holli

Gudyfan
12.04.2009, 00:14
Hallo und :willkommen: im Forum.



Hast du die Videos von AndreasL schon gesehen? <klick> (http://www.naviuser.at/forum/forumdisplay.php?f=14)

In welcher Zeit ist er zum 2ten mal ausgegangen?

Sonntagsgerät glaube ich nicht den Garmin arbeitet an Feiertagen und Sonntags nicht. :zunge:

tourenfahrer54
12.04.2009, 07:30
Mit den Spannungsproblemen bist du nicht der einzigste,es gibt immer wieder Fälle wo das

vor kommt. Lösungen sind nicht einheitlich .Da die Kontakte in der Garmin Halterung sehr

filigran sind ist das immer für eine Fehlerquelle gut.Defekt und Austauschhalter brachten auch

nicht immer einen Erfolg.Gerät im Fall der Fälle einschicken( lassen Händler) und auf Besserung

hoffen .

Gruss

Holli
12.04.2009, 21:11
Hallo Gudyfan ,


ja die Videos hab ich mir angeschaut, haben doch einiges geholfen, aber ich vermisse immer noch die als 'landschaftlich schön' gekennzeichneten Straßen des Motorradroutenplaners. Ist das mit einer Topo Karte besser ? Oder sind die nur fürs Wandern und Fahrradfahren ?? Mein Zumo ist jetzt immer ausgegangen, als ich die Route verlassen hatte und er öfters die Route neu berechnen musste.
Hab ich zum testen extra gemacht , um raus zu finden, ob ich zum verpassten Zwischenziel zurück gelotst werde, oder ob ich zum nächsten Zwischenziel weiter gelotst werde. Waren zwei Versuche und zwei unterschiedliche Ergebnisse. Auch wie in den Videos beschrieben hab ich die Wegpunkte raus gelassen und Zwischenziele daraus gemacht, diese werden aber doch noch angesagt :-(


vG
Holli

AndreasL
12.04.2009, 21:54
Topo Karten verfügen nicht über Autorouting.

Gudyfan
12.04.2009, 23:58
Mein Zumo ist jetzt immer ausgegangen, als ich die Route verlassen hatte und er öfters die Route neu berechnen musste.


Ein Reset könnte helfen <klick mich> (http://www.naviuser.at/forum/showthread.php?t=66&highlight=reset)



Hab ich zum testen extra gemacht , um raus zu finden, ob ich zum verpassten Zwischenziel zurück gelotst werde, oder ob ich zum nächsten Zwischenziel weiter gelotst werde.
Richtig so, eine Route in heimischen Gefilden machen und testen testen testen
so lernt man das Gerät am besten kennen.

Hast du noch Fragen dann frag.


...beschrieben hab ich die Wegpunkte raus gelassen und Zwischenziele daraus gemacht, diese werden aber doch noch angesagt :-(
Kann ich nichts zu sagen ich fahre nur per Display was mir reicht.

Isarflimmern
15.04.2009, 10:02
Servus Holli!

Mal so 'ne Frage,... Welche Sprache verwendest Du? Ich hatte mit der TTS-Steffi ähnliche Probleme. Das Teil ging einfach des Öfteren unmotiviert aus. Nachdem ich "normales" Deutsch gewählt habe, hat er sich nicht mehr ausgeschaltet.
Das bekämpft zwar nicht die wirkliche Ursache, hilft mir aber erst mal weiter,...

Gruß Jürgen

Holli
15.04.2009, 18:11
Hi Jürgen,

danke für den Tipp, ich bin bis jetzt mit TTS-Yannick gefahren, werd es morgen mal auf 'normales Deutsch' stellen, evt. hilft das auch bei mir.

vG

Holli

Holli
16.04.2009, 16:32
Hi Jürgen,

danke, das war ein super Tipp. Ich bin heute 190 km durch den Steigerwald gefahren, mit 'normal Deutsch' und der Zumo ist kein einziges mal ausgegangen :-))

vG

Holli

P.S.

Hier mal die Daten - http://www.picturedreams.de/GPS/Ostern_02/Ostern_02b.html

moppedwolf
03.05.2009, 22:49
Moin,
ich fahre rein nach Display (kann das sabbeln beim moppederln net ab), doch auch bei mir schaltete das Gerät des öfteren ab. :wacko:
Also an den Stimmen in eurem Ohr kann es net liegen! :zunge:
Nachdem ich mir das 2 Monate angeschaut habe und es immer öfter abschaltete, habe ich es zu meinen Händler Wigbert gesendet, der mein Zumo widerum zu Garmin weitergeleitet hatte.
Das Gerät wurde sogleich ausgetauscht, habe nun ein neues Gerät (kein second/überarbeitetetes) und die aktuellen Karten drauf . :cool:
Goiler service, soviel steht fest. :laugh:
Hatte mal den TomTomRider-1 und eine Riesen-odysee mit dem elendigen TT-Service hinter mir. Bin dann zum zumo gewechselt wegen 3 gründen: bessere Displayablesbarkeit, Trackaufzeichnung und der Service konnte nur besser sein.
Aber so eine flotte und unkomplizierte Serviceabwicklung hatte ich nicht erwartet, bin begeistert!!!

ciaoi
Wolf

tourenfahrer54
04.05.2009, 15:47
Guter Service war schon immer die

Stärke von Garmin, dafür sind die

Navis etwas teurer so gleicht sich das

wieder aus.

Gruss

HeinzH
04.05.2009, 16:23
... ich fahre rein nach Display (kann das sabbeln beim moppederln net ab), doch auch bei mir schaltete das Gerät des öfteren ab. :wacko:
Also an den Stimmen in eurem Ohr kann es net liegen! :zunge:
Das Gesabbel ist aber auch bei dir trotzdem eingeschaltet, auch wenn du als Displaykucker es nicht hören willst. :zunge:

BTW: Hast du die Längsfurche deshalb nicht gesehen? :rolleyes:

triple t
12.08.2009, 08:08
Guten Morgen Gemeinde,

hab bei meinem 550iger auf dem Motorrad folgendes feststellen können:

Routen geladen - abgefahren - funktioniert ohne Probleme
aber
unterwegs dann "Nach Hause" als Ziel eingegeben und der Zümo hängt sich nach ca. 30min auf!
Display zeigt "seine" letzte Position an, Tasten sind ohne Funktion.

Hat von euch sowas auch schon feststellen können?

Als Abhilfe werd ich mir einen Inbus holen um unterwegs den Akku ziehen zu können. Dann ist wenigstens gewährleistet, daß ich den Zümo wieder starten kann und nach Hause finde:wacko:.

LG
Triple T

Gudyfan
12.08.2009, 11:09
Hallo.

So was kann schon mal passieren.

Inbus ist gut... ein Reset ist schneller http://www.naviuser.at/forum/showthread.php?t=66

Beichtvater
12.08.2009, 12:51
Ich hatte (schon 2..3x) den Fall, dass der übliche Reset (Power & "+") nicht funktionierte - seitdem habe ich immer einen kleinen Inbus dabei.
In der Tasche des 550 ist doch so eine kleine Innentasche - die ist dafür gedacht, das Garmin-Boardwerkzeug da hinein zu stecken, oder? :zunge: