PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 660 / 660lm


Jetmag
29.05.2015, 07:37
Hi,

Ich habe eine Zumo 400 und will mich neu orientieren. In einem Thread hat Kurt geschrieben das er das Navi eher zum Routen abfahren verwendet und zu Hause am Pc plant. Das mache ich auch so. Darum scheint mir das 660 die richtige Wahl.
Sich ist das jetzt eine doof Frage, aber ich wüsste gern ob es einen Unterschied zwischen 660 und 660LM gibt.

Gruß Peter

Ralf_GSX1400
29.05.2015, 09:21
auf der Garmin Seite kannst du die Geräte direkt vergleichen, tendenziell würde ich eher zum 590 LM neigen.

Sette
29.05.2015, 12:09
LM ist LifetimeMaps - alle (4x pro Jahr) zukünftigen Kartenupdates im Preis bereits dabei.

Gruß

Heimo S
29.05.2015, 16:08
(4x pro Jahr)

beim 660 nur noch 2x im Jahr, da dieser NT Karten hat und die werden nur 2x im Jahr erneuert.

alle anderen neueren Geräte mit NTU Karten bekommen bis zu 4x im Jahr neue Karten

Kurt-oe1kyw
29.05.2015, 17:51
einen Unterschied zwischen 660 und 660LM gibt.


660 = "nur" das GPS Gerät mit gerade, aktueller Karte
LM = Lifetime Map = "Lebenslanges *) Kartenupdate
LMT= Lifetime Map = Lebenslanges * Kartenupdate + Traffic Abo, also Verkehrsabo Dienst inkludiert


*) du erhältst bis zu 4x, mindestens jedoch 1x im Jahr kostenlos Kartenupdates für dein Gerät, max. 30 Jahre lang, oder so lange wie das Kartenformat in Verwendung ist.
Dh. So lange es NT (NTU) Kartenformat gibt, bekommst du die Kartenupdates gratis.

Jetmag
30.05.2015, 20:25
Hallo Zusammen,

erstmal, vielen Dank für die ausführlichen Antworten.
Zur meinem 400er. habe ich bereits ein Livetime Update,
also werde ich das dann wohl weiter nutzen können, oder?

Entscheidungshilfe 660 / 590
tatsächlich nutze ich das Navi bisher nie zum Routen erstellen,
ich bereite unsere Touren immer am Pc vor, und wenn wir mehrere Tage on Tour
sind haben ich eine Net-Book dabei. Ausserdem nutze ich das Navi noch um mal
eine Adresse zu finden. Eigentlich möchte ich mich von meinem 400er nur trennen
weil ich mir von einem neueren Navi einen besseren Kontrast und eine schnelleres umschalten erhoffe. Ausserdem habe ich mal irgendwo gelesen das Garmin den Support
für die 400er Serie eingestellt hat.
Ich habe eine R 1200 GS Bj. 08.2007, einen Navihalter von motcom-edmeier, einen abschließbaren Touratech-Halter, ein spezielles Stromkabel von Touratech, und einen TMC-Empfänger von Garmin verbaut. Viel werde ich wohl nicht wiederverwenden können?

Ist ein neues Navi sinnvoll?
Gruß Peter

Heimo S
30.05.2015, 23:06
Zur meinem 400er. habe ich bereits ein Livetime Update,
also werde ich das dann wohl weiter nutzen können, oder?


bei deinem 400er JA
da das Lifetime immer an das Gerät gebunden ist und damit fix für immer und ewig damit verheiratet ist. Eine Scheidung ist Lizenzrechtlich nicht möglich.

Ralf_GSX1400
01.06.2015, 08:26
Hallo Zusammen,

erstmal, vielen Dank für die ausführlichen Antworten.
Zur meinem 400er. habe ich bereits ein Livetime Update,
also werde ich das dann wohl weiter nutzen können, oder?

..
Ich habe eine R 1200 GS Bj. 08.2007, einen Navihalter von motcom-edmeier, einen abschließbaren Touratech-Halter, ein spezielles Stromkabel von Touratech, und einen TMC-Empfänger von Garmin verbaut. Viel werde ich wohl nicht wiederverwenden können?

Ist ein neues Navi sinnvoll?
Gruß Peter

Das Update ist an das Gerät gebunden d.h du kannst die Updates keinesfalls auf anderen Geräten als das 400er verwenden. Jedes Gerät braucht sein Eigenes Livetime Update Paket.

Solltest du umsteigen wollen so käme evt. auch das BMW Navi IV oder V für dich in Betracht, hierzu gibt es passende Adapter für die GS von BMW.

Ich nutze auf meiner GS (R1200 GS ADV LC) das Nav V bis auf den Satelitenempfang bin ich zufrieden damit.

Und wie wäre es mit diesem

http://www.naviuser.at/forum/showthread.php?t=5645

Limbo
04.06.2015, 19:23
Für meine Anforderungen an ein Motorradnavi, dass man eventuell auch mal zu Fuß mit OSM-Karten nutzen möchte, war das 660 besser als das 590 geeignet. Das 660 gab es aber im Oktober nicht mehr als Neugerät von Garmin und ich wollte schon notgerungen ein 590er bestellen. Bei e*ay fand ich dann noch Restbestände anderer Importeure.
Von 660-defekt auf 660-neu konnte ich das Kartenabo übertragen, weil ich das Altgerät zu Garmin eingesandt hatte.

Limbo