PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : GPSMAP 278 Kradblog-Methode unter Windows 10


Domi
07.08.2015, 15:35
Hallo zusammen,
auch nach Jahren bin ich immer noch überzeugter 278er Nutzer. Die Karten aktualisiere ich problemlos nach der Kradblog-Methode.

Da nun Windows 10 auf dem Vormarsch ist meine Frage, hat jemand eine Ahnung, ob die Kradblog-Methode auch hierunter funktioniert? Entscheident ist wohl, ob der MapUpdater noch unter Win10 läuft.

Weiß das zufällig jemand?

Kurt-oe1kyw
07.08.2015, 17:27
Soweit mir bekannt laufen alle Garmin Programme unter w10, sogar das alte Ximage - ein Programm mit welchem man screenshots von alten Garmingeräten erzeugen konnte.

Lediglich die Topo D v7 PRO macht teilweise Probleme.
Garmin verlangt ja zwingend den Windows Mediaplayer, den gibt es aber bei win 10 nicht automatisch.
Nur jene die ein update machen von w7 auf w10 nehmen den Mediaplayer mit.

Ansonsten gibt es nur vereinzelt Probleme die aber an noch fehlenden Grafikkartentreibern liegen so dass teilweise die 3D Ansichten bei manchen nicht funktionieren.

Aber im Grossen und Ganzen schaut es wohl ganz gut aus mit den Garmin Programmen unter w10.

AndreasL
07.08.2015, 17:34
Es ist unsere Methode ;)

jpgs
07.08.2015, 23:24
Ich habe den Schritt auf Win 10 gewagt. Upgrade von Win 8.1 64Bit auf Win 10 64Bit auf 2 Laptops. Einer ist mittlerweile 7 Jahre alt, läuft aber immer noch prima.

Alle Garmin Programme wie BaseCamp, Mapsource, XImage, Webupdater laufen bei mir problemlos unter Windows 10.

Das Beste ist:
Ich habe gerade mal zum Ausprobieren den GarminMapUpdater angeschmissen:
Er har behauptet, dass CNEUNT 2016.10 für meinen alten 278er verfügbar wäre. Ich lade es gerade runter. :D
Anscheinend hat Garmin die technischen Probleme gelöst und 2016.10 wird nun auch für die nicht GE fähigen Geräte verteilt.

Ich habe nur die Option auf Computer installieren gewählt, da ich die individuell zusammengestellten Karten auch mit der ....-Variante auf den 278er lade.

Mogen werde ich wissen, ob ich tatsächlich die 2016.10 erhalten habe....

Grüße,
Jörg

Domi
08.08.2015, 13:41
Vielen Dank für die Antworten, scheint als könne ich den Schritt auf Win10 mal wagen.

@Jörg
Das Update auf 2016.10 funktioniert schon länger, ging bei mir ohne Probleme. Wendest Du für das Kartenupdate auch die Naviuser-Methode an? :D Es ist unsere Methode

jpgs
08.08.2015, 14:06
Hallo Dominic,

ich habe den GarminWebUpdater länger nicht mehr angeschmissen und nur ab und zu im myGarmin geschat. Da wurde immer nur die 2015.40 aufgelistet. Daher habe ich erst gestern gemerkt, dass die 2016.10 nun doch verfügbar ist.

Ich habe heute den 278er erfolgreich mit der 2016.10 versorgt. Erst habe ich den internen Speicher mit einer eigenen Karten-Zusammenstellung per WebUpdater betankt und dann die Speicherkarte mit ein paar zusätzlichen Regionen direkt via Mapsource.
Ein paar mal hatte Mapsource das Problem, dass es den 278er nicht fand. Ein Neustart vom Rechner und vom 278er hat das aber behoben.

Insgesamt scheinen alle üblichen Garmin-Anwendungen unter Windows 10 zu funktionieren.

Bzgl. Treibern wird wohl beim Upgrade auf Windows 10 nicht alles 100%ig übernommen, daher muss man manche Treiber nochmal neu installieren. So habe ich das auch mit dem Garmin-USB Treiber gemacht.

Grüße,
Jörg

P.S.:
Und ja: Ich wende die NaviUser-Methode an :D

myQ1150GS
15.08.2015, 13:03
Es ist unsere Methode ;)

Recht so!

Domi
16.08.2015, 14:34
Tschuldigung :unsure: