NaviUser - Das GPS Forum für Einsteiger und Experten

Zurück   NaviUser > GPS Praxis und weitere GPS Geräte > Logger und Tracker

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 12.04.2012, 08:05
waldhexe ist offline waldhexe
NaviUser
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 8
Zeitangaben bei NTrip

ich habe im März in Fuerteventura eine mehrtägige Wanderung gemacht und am Minihomer auch die richtige Zeit eingestellt gehabt. Zu diesem Zeitpunkt noch die Normalzeit in fuerteventura (die Wanderung war noch vor der Sommerzeitumstellung).
Ich begann die Wanderungen am Morgen immer so um 7 Uhr früh herum.

Jetzt zu Hause angekommen, habe ich alle Daten mit der Software "Ntrip" auf meinen Laptop überspielt und jetzt scheint bei meinen Wanderungen als Anfangszeit immer 9 Uhr auf, also 2 Stunden Unterschied.

Es wird daher offenbar die MESZ übernommen, die der Laptop ja jetzt automatisch hat, obwohl ich am Minihomer absichtlich die ursprüngliche Fuerte-zeit oben gelassen habe.

Am MiniHomer habe ich die Daten noch nicht gelöscht. Gibt es noch eine möglichkeit, meine Daten mit den richtigen Uhrzeiten aufzuzueichnen?
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 12.04.2012, 11:06
blackwilli ist offline blackwilli
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Salzgitter, Germany
Beiträge: 3.643
Zeiten werden immer (normal bei jedem GPS) in UTC aufgezeichnet !

Die richtige Orts-Zeit muss man beim Auswerten am PC einstellen.
Manche Progs machen das autom. anhand der Koordinaten, die meisten aber nicht.

In nTrip steht ganz oben in der Symbolleiste schön sichtbar die eingestellte Zeitzone.

Stelle sie mal auf die Zeitzone von Fuerte und lese die Daten vom miniHomer neu ein.
Ich bin sicher, dann erhältst Du wieder die dortige Ortszeit in den Zeitstempeln.
__________________
>> Informationen und Quellen zu GPS-Track-Analyse.NET <<
Fahrrad und per pedes: GPSmap 62s, Auto: Becker TA Z201, Motorrad: Zumo 210 CE + Zumo 340 LM CE



Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 16.04.2012, 13:59
waldhexe ist offline waldhexe
NaviUser
 
Registriert seit: 21.09.2011
Beiträge: 8
danke für den Super-tipp. Wieder was dazugelernt, das wusste ich nicht.

Ich dachte, es liegt an der Zeit, die ich am Minihomer eingestellt habe.

Jedenfalls habe ich deinen Tipp befolgt, in NTrip die richtige Zeit eingestellt und es funktioniert. Ich befürchtete, dass es jetzt vielleicht die Sommerzeit nimmt, aber es nimmt genau die richtige Zeit, die es damals im März war.

Meine Freude ist besonders gross, da es jetzt auch mit den Zeiten meiner Digitalkamera übereinstimmt.

Danke!!!!

Geändert von waldhexe (16.04.2012 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 16.04.2012, 18:13
blackwilli ist offline blackwilli
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Salzgitter, Germany
Beiträge: 3.643
Kein Problem.
Viel Spaß weiterhin.
__________________
>> Informationen und Quellen zu GPS-Track-Analyse.NET <<
Fahrrad und per pedes: GPSmap 62s, Auto: Becker TA Z201, Motorrad: Zumo 210 CE + Zumo 340 LM CE



Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 02.04.2013, 10:45
pfadverliererin ist offline pfadverliererin
NaviUser
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 20
Hallo,

ich habe den Minihomer seit einer ganzen Weile. Ich habe mich damit abgefunden, dass er - warum auch immer - nicht immer alle Bilder taggen kann. Den Zeitintervall habe ich nach einem freundlichen Tipp des Supports auf 1 Sek. eingestellt.

Was ich noch nicht geschafft habe, einzustellen ist, dass er kurze Pausen mit 1 km/h oder so anzeigt. Ich habe mal probiert, mit dem Motorrad nur kurz stehen zu bleiben, um den Punkt zu markieren (ohne Handschuhe runter usw.), aber das klappt nicht. Auch nicht, wenn ich "ab 1 km/h" eingebe. Auch nicht mit dem Fahrrad.

Was mich noch sehr stört ist, dass er immer wieder "wilde Punke" setzt, die dann natürlich mit Zackenlinien verbunden werden und mit meiner Strecke überhaupt nichts zu tun haben. Mir fehlt eine Möglichkeit in NTRIP, den Punkt zu markieren und zu löschen. Den Punkt unter all den aufgezeichneten zu finden ist mühsam, zumal das Scrollen ebenfalls recht mühsam ist.

Momentan habe ich ein USB-Problem (unbekanntes/nicht unterstütztes Gerät) und überlege, sollte es nicht am Kabel liegen, welche Alternativen es gibt.
Wichtig sind mir die Aufzeichnung der Strecke, Rückführpunkte, Fototagging.

P.S.: Ich verwende die aktuelle Version von NTRIP und Firmware 2.6

Geändert von pfadverliererin (02.04.2013 um 10:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #146  
Alt 02.04.2013, 22:25
Kurt-oe1kyw ist offline Kurt-oe1kyw
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Wien
Beiträge: 2.462
Zitat:
Zitat von pfadverliererin Beitrag anzeigen
Ich habe mich damit abgefunden, dass er - warum auch immer - nicht immer alle Bilder taggen kann.
Warum nicht?

Zitat:
Was mich noch sehr stört ist, dass er immer wieder "wilde Punke" setzt, die dann natürlich mit Zackenlinien verbunden werden und mit meiner Strecke überhaupt nichts zu tun haben. Mir fehlt eine Möglichkeit in NTRIP, den Punkt zu markieren und zu löschen.
Ich würde die Aufzeichnung als .gpx speichern und dann mit dem kostenlosen Programm GPS-Trackanalyse nachbearbeiten. Dort kannst du nach belieben Trackpunkte löschen und die "Ausreißer" entfernen, weiters kannst du damit auch alle deine Bilder geotaggen.
__________________
SP3 (FW 2.80) mit CN EU2009 - MS 6.16.3,
zumo 350lm (FW 3.80) CN EU2015.30 NTU - BC 4.4.2 -Garmin Express 3.2.21.0 GTA 6.004 zum geotaggen unserer Bilder
Mit Zitat antworten
  #147  
Alt 03.04.2013, 09:12
pfadverliererin ist offline pfadverliererin
NaviUser
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 20
Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Das mit dem kostenlosen Tool werde ich ausprobieren, das klingt sehr gut!

Das Warum (Bilder nicht taggen) weiß ich leider nicht. Manchmal sind einfach Bilder dabei, wo nichts passiert, auch wenn die Bilder davor und danach richtig getaggt wurden (unabhängig vom Kameratyp).

Dann gibt es noch ein Exif-Problem bei Bildern, die in der RX100 als RAW aufgenommen wurden und über DxO entwickelt wurden. Da verändert DxO wohl die Exif-Register so (um sein Zeug reinzuschreiben), dass NTRIP die Bereiche nicht mehr findet, die es braucht (so ungefähr wurde mir das vom DxO Support erklärt).
Mit Zitat antworten
  #148  
Alt 03.04.2013, 18:07
Kurt-oe1kyw ist offline Kurt-oe1kyw
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Wien
Beiträge: 2.462
RAW kann GTA nicht, aber wir entwickeln unsere RAW Bilde sowieso nach .jpg und die .jpg lassen sich dann problemlos geotaggen.
__________________
SP3 (FW 2.80) mit CN EU2009 - MS 6.16.3,
zumo 350lm (FW 3.80) CN EU2015.30 NTU - BC 4.4.2 -Garmin Express 3.2.21.0 GTA 6.004 zum geotaggen unserer Bilder
Mit Zitat antworten
  #149  
Alt 04.04.2013, 09:44
pfadverliererin ist offline pfadverliererin
NaviUser
 
Registriert seit: 02.04.2013
Beiträge: 20
Gestern habe ich herumexperimentiert. GPS Trackanalyse meinte, die Strecke hat zu viele Punkte, da ließ sich leider nichts editieren. RAW-Dateien möchte ich gar nicht taggen, die sollen im Originalzustand bleiben. Mit *.jpg bin ich rundum zufrieden
Mit Zitat antworten
  #150  
Alt 04.04.2013, 19:34
Kurt-oe1kyw ist offline Kurt-oe1kyw
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Wien
Beiträge: 2.462
zu viele Punkte ist fast nicht möglich - ich weiß jetzt nicht auswendig wieviele tausende Trackpunkte GTA verarbeiten kann.

Wäre es dir möglich die Datei als Anhang hier im Forum hochzuladen?
Dann kann man sich das besser anschauen, warum es nicht funktioniert.
__________________
SP3 (FW 2.80) mit CN EU2009 - MS 6.16.3,
zumo 350lm (FW 3.80) CN EU2015.30 NTU - BC 4.4.2 -Garmin Express 3.2.21.0 GTA 6.004 zum geotaggen unserer Bilder
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
minihomer, navin, ntrip, z:nex, znex

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 09:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2010 NaviUser KL