NaviUser - Das GPS Forum für Einsteiger und Experten

Zurück   NaviUser > Software > Google Earth

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.07.2017, 13:05
Cloud ist offline Cloud
NaviUser
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 3
GoogleEarth GPX-Dateien interpolieren

Hallo!

Bei meinem letzten Urlaub habe ich mit einer Smartphone-App meinen Weg aufgezeichnet. Ab und zu verlor die App allerdings das GPS, wodurch es in den gpx-Daten zu lücken kommt (siehe Anhang).

Kann GoogleEarth die fehlenden Daten irgendwie interpolieren bzw. gibt es ein Programm, welches das kann?

Vielen Dank schonmal.

Viele Grüße
Cloud
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.07.2017, 20:21
JürgenB ist offline JürgenB
NaviUser
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 107
Hallo,

ich glaube, kein Programm weiß, welchen Weg du genommen hast. Die fehlenden Stücke kannst nur du aus dem Gedächtnis nachzeichnen. Oder willst du die Trackstücke nur durch gerade Linien verbinden? Für beide Aktionen verwende ich Garmins Basecamp.

Viele Grüße
Jürgen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.07.2017, 09:49
Cloud ist offline Cloud
NaviUser
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 3
Mir reicht es, wenn es einfach die logischste Route nehmen würde. Also einfach auf dem kürzesten Weg. Es sind alles befestigte Straßen.

Quasi wie bei Google Maps einfach den letzten bekannten Punkt als Start und den ersten wieder erkannten Punkt als Ziel und diese dann wie ein Routenplaner verbinden.

Ich hoffe, das lässt sich ohne so ein mächtiges Tool wie BaseCamp realisieren. Ich brauche nur die zurückgelegte Strecke in km und die jeweilige Start- und Endzeit der Aufnahme.

Geändert von Cloud (10.07.2017 um 09:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.07.2017, 10:22
nordlicht ist offline nordlicht
NaviUser
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Hohe Börde
Beiträge: 787
Wird ein bißchen Handarbeit bleiben. Das geht zwar auch mit Google Earth, ich nehme für solche Operationen aber lieber RouteConverter: den letzten Punkt des vorigen Trackfragments und den ersten Punkt des nächsten Trackfragments in eine neue Positionsliste kopieren, diese Positionsliste auf "Route" setzen, routen lassen, dann "Menü-Positionsliste-Route in Track umwandeln" und am Ende speichern, fertig ist der Lückenfüller. Die Fragmente zum Schluß zusammenzubinden schaffst du alleine.
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.07.2017, 13:55
Cloud ist offline Cloud
NaviUser
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 3
Hey. Das Programm ist ja super. Das macht das doch alles voll automatisch. Wenn ich meine gpx hineinlade, ist die gesamte Strecke automatisch vervollständigt und alle Lücken geschlossen. Nur zum Speichern muss ich die Route vorher in einen Track umwandeln.

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2010 NaviUser KL