NaviUser - Das GPS Forum für Einsteiger und Experten

Zurück   NaviUser > GPS Praxis und weitere GPS Geräte > Analoge Navigation

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.07.2009, 15:07
blackwilli ist offline blackwilli
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Salzgitter, Germany
Beiträge: 3.732
Wer kann heute noch mit einer Karte umgehen ...

... ist ja auch bei uns hier im Forum immer wieder mal ein provokantes Thema.

Gestern viel mir beim Stöbern in meinen alten Schätzen ein Büchlein in die Hände - "Der Grüne Führer" - Ein Wanderführer in der 30. Auflage von 1969 !

Beim Lesen des Geleitwortes musste ich Schmunzeln und ich will Euch die Passage nicht vorenthalten. Zitat aus dem Geleitwort:

"Aus dem 92seitigen Heftchen von 1912 ist inzwischen ein stattlicher Band mit 501 Wanderungen, fast 200 Orts-Kurzbeschreibungen und mit eigenem Kartenteil geworden. Aber auch Stil und Inhalt wandelten sich stark: Sie wurden der Tatsache angepaßt, daß heute nicht mehr jeder mit Karte und Kompaß umgehen kann und auf unmarkierten, knapp beschriebenen Pfaden zu 25-30 km entfernten Zielen zu streben vermag."


Also sooo neu ist das Thema offensichtlich nicht mehr, liegt das Erscheinungsdatum des Wanderführers doch ganze 40 Jahre zurück.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.07.2009, 15:34
JLacky ist offline JLacky
NaviUser
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 93
Zitat:
heute nicht mehr jeder mit Karte und Kompaß umgehen kann
Das größere Problem ist wohl das viele auch mit einem GPS-Gerät nicht klar kommen.

Ich kenne Leute, die leiden seelische Qualen, wenn sie nicht mindesten 10-20 Zwischenziele auf 1 km Route haben. Und ich habe unterwegs Leute getroffen, die haben sich geweigert in einen Waldweg einzubiegen, weil da die Gefahr bestand das ihr GPS-Gerät unter den Bäumen den Empfang verlieren, und sie nicht mehr wissen wo sie sind.

Es gibt halt Leute, die haben einen natürlichen Orientierungsinstinkt, und denen die den nicht haben hilft weder ein Kompass, noch eine Karte oder ein GPS-Gerät. Egal zu welcher Zeit.

mfg
JLacky
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.07.2009, 15:52
blackwilli ist offline blackwilli
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Salzgitter, Germany
Beiträge: 3.732
Zitat:
Zitat von JLacky Beitrag anzeigen
Es gibt halt Leute, die haben einen natürlichen Orientierungsinstinkt, und denen die den nicht haben hilft weder ein Kompass, noch eine Karte oder ein GPS-Gerät. Egal zu welcher Zeit.
Das nicht jeder eine Karte lesen kann (oder können will?), akzeptiere ich ja noch. Wirklich tragisch (und das meine ich wirklich) finde ich, dass erschreckend viele Menschen einem nicht auf Anhieb sagen können, zu welcher Tageszeit die Sonne WO steht. Probiert es mal aus. Man kann so selbst bei stark bewölkten Himmel und dem Wissen, dass bei einer Karte Norden immer oben ist, zumindest die grobe Richtung zur nächsten großen Strasse oder zur nächsten Ortschaft einschlagen (dazu muss ich eine Karte nicht detailliert lesen können). Dies ist ja keine ominöse, geheime Wissenschaft, sondern liegt in den Instinkten des Menschen anscheinend nur vergraben, nach denen er jahrtausende seine Jagdgründe und auch wieder zurück zu seiner Höhle oder Dorf gefunden hat.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.07.2009, 16:32
norbert_gs ist offline norbert_gs
NaviUser
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 678
Zitat:
Zitat von blackwilli Beitrag anzeigen
...Das nicht jeder eine Karte lesen kann (oder können will?)...
Weder mit Karte NOCH mit GPS-Gerät. Siehe die Kyffhäuser-Runde. Gibt's irgendwo fertige Downloads? Wer hat eine fertige Runde? Wer kann mir Tracks geben? Ach ja, die "schönste Route"....

Für mich gehört das irgendwie dazu, dass ich mich hinsetze mal die Reiseführer wälze, im i-net stöbere, in PAPIERkarten studiere, vor Ort auch mal mit den Eingeborenen plaudern... und dann meine Routen plane.

Das hat sogar noch den Vorteil, dass ich meistens weiß wo ich bin (so ungefähr jedenfalls)

Aber nur an Landkarten oder GPS muss man das nicht festmachen. Frag mal die Leute, wie gut die Bildqualität ihrer Digicam ist. "Die hat 5 MPixel!" Das war doch gar nicht die Frage.

Frage mal, welcher Hifi-Verstärker besser ist, der mit 50 Watt oder der mit 100 Watt.

Es macht sich doch kaum noch jemand die Mühe und liest sich nur ein klein wenig mehr als Prospektgelaber in die Materie ein.


Da muss man plötzlich keine Karten mehr lesen, man hat doch "GPS". JLacky hat's doch auch so ungefähr beschrieben. Wehe, das GPS zeigt eine Route an und plötzlich geht's wegen einer plötzlichen Straßensperrung dort nicht mehr weiter. Da ist ein explodierender Atommeiler ja Kinderka....

Auf dem GPS an der Luftlinie "langhangeln" oder mit dem "Gummiband" fahren? Und wehe man stellt eine Abweichung von mehr als 5 Meter fest.

Ich weiß nicht blackwilli, sehen wir "alten Säcke" das nur zu verkniffen.
__________________
norbert
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.07.2009, 17:13
blackwilli ist offline blackwilli
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Salzgitter, Germany
Beiträge: 3.732
Hallo Norbert,

ich möchte Die Anderen gar nicht so an den Pranger stellen, oder verurteilen. Leben und leben lassen, ist meine Devise. Dafür kann ich eben andere Dinge überhaupt nicht. Ich mag auch gar nicht in Abrede stellen, dass der eine oder andere vielleicht gar nicht die Zeit hat, oder aus anderen, vielleicht nachvollziehbaren Gründen nicht investieren mag, um Abende lang Touren auszuarbeiten.

Wir beide scheinen das ja allein schon aus Vorfreude auf die Tour zu tun. Und das Schöne daran ist ja auch, dass man (bzw. so gestrickte Leute, wie wir beide) sich dadurch schon anhand des Kartenmaterials, Routen- und Reisebeschreibungen sowie Bilder etc. aus dem Netz, ziemlich genau vorstellen können, wie die Tour landschaftlich und fahrerisch ablaufen wird.

Eigentlich ist es für die schade, die sich aus welchen Gründen auch immer, eine fertige Tour laden. Man wird nämlich meist nie erfahren, ob das wirklich DIE schöne Tour war, oder ob man an den tatsächlichen Highlights knapp vorbeigeschrammt ist. Wenn ich so Tourempfehlungen in bekannten, einschlägigen Zeitschriften aus meinem "Revier" lese, frage ich mich oft, ob die Autoren denn wirklich da gewesen sind.

Zitat:
Zitat von norbert_gs Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht blackwilli, sehen wir "alten Säcke" das nur zu verkniffen.
Die Beantwortung dieser Frage müssen/sollten wir wohl Den Anderen überlassen. Obwohl wir die Antwort wahrscheinlich schon kennen: "Aber JA - und wie".
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.07.2009, 17:36
Kurt-oe1kyw ist offline Kurt-oe1kyw
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Wien
Beiträge: 2.888
Zitat:
Zitat von blackwilli Beitrag anzeigen
erschreckend viele Menschen einem nicht auf Anhieb sagen können, zu welcher Tageszeit die Sonne WO steht
Das ist eine Fangfrage, denn es ist allgemein bekannt das sich die Erde ja dreht und somit die Sonne dadurch zwangsläufig immer wo anders sein muss
__________________
SP3 (FW 2.80) mit CN EU2009 - MS 6.16.3,
zumo 350lm (FW 4.20) CN EU2019.10 NTU - BC 4.6.2 -Garmin Express 6.5.1.0 GTA 6.004 zum geotaggen unserer Bilder
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.2009, 17:41
freeday ist offline freeday
NaviUser
 
Registriert seit: 08.12.2008
Ort: Wien
Beiträge: 479
>>zu welcher Tageszeit die Sonne WO steht

Hallo Blackwilli!

Ich korrigier dich nur ungern, aber die Himmelsrichtung gibt es nicht.
Dürfte wohl ein Bug auf Deinem Navi sein

Es gibt NO, SO, SW, NW


__________________
Liebe Grüsse
Freeday
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.07.2009, 17:51
norbert_gs ist offline norbert_gs
NaviUser
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 678
Zitat:
Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
....denn es ist allgemein bekannt das sich die Erde ja dreht


??????...sicher?


@blackwilli

Die ANDEREN.....jaaaaa, das ist so'ne Sache.

"Früher" waren es die Ausnahmen, dass mal jemand nach einem "Rund-um-Sorglos-Download" fragte, heute habe ich den Eindruck, dass es "normal" ist.

"Och, da hast ja was schönes, gib mal her". Schaue in die Schulen, Unis.... "können wir eine Kopie der Unterlagen haben?". Dabei müsste es bekannt sein, dass man am besten aus den Unterlagen lernt, die man selbst erstellt hat und wenn es Spickzettel sind. Was passiert mit den unzähligen Kopien, die meine Frau für ihre Schüler anfertigt? Einpacken....und nie mehr ansehen. Hauptsache "haben wollen".

Es geht nicht um die, die aus Zeitdruck mal kurz Hilfe/Infos benötigen und auch sicherlich bekommen. Es geht mittlerweile um ein Gesamtverhalten.
__________________
norbert
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.07.2009, 18:07
Kurt-oe1kyw ist offline Kurt-oe1kyw
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Wien
Beiträge: 2.888
Zitat:
Zitat von norbert_gs Beitrag anzeigen
??????...sicher?
naja da war schon mal einer der hat beim weggehen gesagt "und sie dreht sich doch"...
__________________
SP3 (FW 2.80) mit CN EU2009 - MS 6.16.3,
zumo 350lm (FW 4.20) CN EU2019.10 NTU - BC 4.6.2 -Garmin Express 6.5.1.0 GTA 6.004 zum geotaggen unserer Bilder
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.07.2009, 18:12
blackwilli ist offline blackwilli
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Salzgitter, Germany
Beiträge: 3.732
Zitat:
Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
Das ist eine Fangfrage, denn es ist allgemein bekannt das sich die Erde ja dreht und somit die Sonne dadurch zwangsläufig immer wo anders sein muss
Zitat:
Zitat von freeday Beitrag anzeigen
Ich korrigier dich nur ungern, aber die Himmelsrichtung gibt es nicht.
Dürfte wohl ein Bug auf Deinem Navi sein
So, für beide gibt es jetzt ... ..........

Zitat:
Zitat von norbert_gs Beitrag anzeigen
............
Es geht nicht um die, die aus Zeitdruck mal kurz Hilfe/Infos benötigen und auch sicherlich bekommen. Es geht mittlerweile um ein Gesamtverhalten.
Wir sind da wohl vollkommen auf einer Linie. Aber wie es immer so ist, steckt auch einige Subjektivität darin, nämlich dass wir meist glauben, dass es das früher nicht gab. Es ist "nur" verbreiteter und wie immer fallen solche Beispiele halt mehr auf, als die, die im stillen Kämmerlein das tun, was wir für besser halten.

Aber jetzt gleiten wir in philosophische Sphären ab und so könnte dies der längste Thread der Forengeschichte werden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 08:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2010 NaviUser KL