NaviUser - Das GPS Forum für Einsteiger und Experten

Zurück   NaviUser > GPS Praxis und weitere GPS Geräte > GPS Nutzung am Fahrzeug > Motorrad

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.01.2011, 17:53
wichtelchen ist offline wichtelchen
NaviUser
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 31
Motorradnavi von medion

Hi Leute

Medion hat jetzt das S3647 und S3747 im Shop. Beide nach IPX7 wasserdicht. Sollten das Geräte für Motorradfahrer werden? Taugt die Software was?
Ich plane gern am Gerät. Ich möchte also ne Route über mehrere Zwischenziele direkt am Gerät erzeugen. Am liebsten mit einer Art Gummiband. Was bietet GoPal da?
Hat jemand ein Gerät mit der aktuellen Software? Muß janicht dieses sein

Das Wichtelchen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2011, 18:18
wichtelchen ist offline wichtelchen
NaviUser
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 31
Lebt in diesem Forum noch wer?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2011, 19:07
blackwilli ist offline blackwilli
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Salzgitter, Germany
Beiträge: 3.732
Zitat:
Zitat von wichtelchen Beitrag anzeigen
Lebt in diesem Forum noch wer?
Ich kann tippen, also werd ich wohl noch am Leben sein - denke ich mal.

Es wird wohl keiner hier wirklich mit einem Medion arbeiten und erst recht keines am Mopped haben.
Und 50 Antworten "... Ich habe keines ...", bringen Dir ja auch nichts.

Mit der Frage nach Softwaredetails zu GoPal, bist Du wahrscheinlich bei PN besser dran.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.01.2011, 21:20
nordlicht ist offline nordlicht
NaviUser
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Hohe Börde
Beiträge: 802
Zitat:
Zitat von wichtelchen Beitrag anzeigen
Lebt in diesem Forum noch wer?
ja klar
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2011, 07:25
norbert_gs ist offline norbert_gs
NaviUser
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 676
Zitat:
Zitat von wichtelchen Beitrag anzeigen
Lebt in diesem Forum noch wer?

Die liegen alle neben ihren Mopeds im Winterschlaf.

Ich war auch nur kurz auf Toilette ...
__________________
norbert
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.01.2011, 11:20
Voyager ist offline Voyager
NaviUser
 
Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 911
... für neue Geräte ist so schnell- und dann auch nur theretisch - niemand zu begeistern.

Wichtelchen, du könntest dir ja so ein Gerät kaufen und dann feststellen, es sei besser als alle Garmin-Motorradnavis.

Dann hättest du Spaß ohne Ende.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.01.2011, 18:48
Stephan ist offline Stephan
NaviUser
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Rheydt
Beiträge: 245
Aber bitte dann auch unter winterlichen Bedingungen testen. . .
__________________
Stephan
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.01.2011, 11:54
blackwilli ist offline blackwilli
Moderator
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Salzgitter, Germany
Beiträge: 3.732
Oh, cool.
Mit Lenkrad im Beiwagen, oder?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.01.2011, 12:32
stefan_s ist offline stefan_s
NaviUser
 
Registriert seit: 08.12.2008
Beiträge: 69
Nix Lenkrad,


in dem Yellow Submarine ist dort der Navigationstisch untergebracht, Herr KaLeun...



Stefan

P.S. Derzeit "kleine Fahrt" mit Autopilot...

Geändert von stefan_s (24.01.2011 um 12:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.02.2011, 21:57
wichtelchen ist offline wichtelchen
NaviUser
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 31
Soooo........

Also auch wenn einige hier lachen, ich wage es. Holt mal die Chips.

Ich habe das S3747 gekauft. Aktuell als Bundle mit 2. Akku. Test am Motorrad steht noch aus. Aber der 1. Eindruck ist da.
Das Gerät selbst gefällt mir ganz gut. Ordentlich verarbeit. Die Halterung scheint auch brauchbar für den Straßenbetrieb. Es liegt zwar ein Halter für den Lenker und einer mit Sagfuß bei aber nur eine Halteschale für das Navi. Schnittstelle ist die Richterplatte. Die Halteschale selbst hat oben sowas wie eine Klammer und von hinten eine zusätzliche Sicherungsschraube. Am Gerät ist auch ne Öse für ne Schnur oder so. Die Stromversorgung erfolgt über MiniUSB. Der Anschluß ist normal mit einem Stopfen verschlossen. Da der ganze hintere Deckel keine wirkliche Dichtung hat sondern nur den Akku abdeckt muß das Gerät darunter irgendwo dicht sein. IPX7 steht in der Doku.
Der Kern ist übrigens Windows CE CORE 5.0.
Die Software ist Standard GoPal. Also nichts mit dem ganzen Zeug das die Alt-Garminjünger so loben. Aber alle die schnell mal am Gerät eine Route zusammen klicken wollen ohne bis ins Detail planen zu wollen ( und kontrollieren zu müssen ) können über 10 Zwischenziele was brauchbares definieren. Dabei ist der Solver nicht ganz so gut wie der von Navigon. Es fehlt der Ausschluß von Innenstädten oder wie das bei Navigon heißt.
Wer gern den letzten Meter planen will kann mal CompeGPS probieren. Da ist aber "nur" eine Topokarte dabei. Und ich blick bei Compe noch nicht durch. Zum Wandern bestimmt schön.
Zurück zu GoPal. Es gibt Trackaufzeichnung als GPS. Aufgezeichnet wird auf MicroSD. Die ersten Tests zeigen einen dichten Track der gut auf der Straße liegt und keinen Ausreißer aufweist. Die Bedingungen während der Aufzeichnung waren gut.Es gibt auch einen Routenmanager und Medion liefert Routen mit.
Der Bildschirm ist mit 3,5" nicht sehr groß aber ausreichend. Ich denke hier unterscheidet sich das Gerät nicht viel von Garmin. Was bei Medion erlaubt und möglich ist sind Skins. Jeder der kann, kann sich den Bildschirm gestalten wie er mag. Auch Farben lassen sich anpassen. Dazu gibt es auch einige nette Freewareprogramme. Ich bin fleißig am spielen. Natürlich kommt das alles nicht von Medion sondern von so netten Foren bzw deren Usern wie diesem. Das schöne daran ist das es wirklich geht. Stellt euch einfach vor ihr wollt 7 statt 3 Datenfeldern auf der Kartenansicht und mit etwas Arbeit (oder auch etwas mehr Arbeit) ist es machbar. Wollt ihr Autobahnen in Dunkelgrün statt in Orange dann macht es einfach.
Der Bildschirm selbst scheint auch in der Sonne brauchbar zu sein. An mein Quest kommt er aber nicht ganz ran. Ich bin gespannt wie er sich wirklich auf dem Motorrad bewährt.
Ich glaube nicht das das Gerät wesentlich besser ist als ein Zumo (220, wegen der Größe) aber es ist ein ernstzunehmender Mitbewerber. Es ist offen und anpassbar. Und gerade hier liegt ein gutes Potential. Der Test läuft weiter. Wer fragen möchte soll das gerne tun. Und sollte es hier nicht erwünscht sein über den Zaun zu schauen dann sagt es einfach. Ich schreibe dann einfach keine Updates mehr.

Geändert von wichtelchen (07.02.2011 um 22:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in GMT +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2010 NaviUser KL