NaviUser - Das GPS Forum für Einsteiger und Experten

Zurück   NaviUser > Allgemeines > Forums-Orbit

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.07.2014, 09:37
Dieter ist offline Dieter
NaviUser
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 327
Maut in D

Ich finde es lustig, dass sich nun Holländer darüber aufregen mit dem Argument,
dass Deutsche ja auch nix zahlen müssen, wenn sie nach Holland fahren ...

Das geht uns Deutschen seit Jahren so in Österreich und der Schweiz, hat ja
auch keinen Holländer interessiert
__________________
Gruß Dieter
R 1200 GS LC / Navigator V
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.07.2014, 11:19
AndreasL ist offline AndreasL
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.792
war zu erwarten, dass das aus Holland und Belgien kommt. Dänemark wird sich anschließen. Weniger lustig finde ich, das im Kleingedruckten nun auch Motorräder zu 'Infrastrukturabgabepflichtigen Kraftfahrzeugen' erklärt werden. Ich klebe nix auf mein Bike.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte und Touren aus Schottland, Frankreich, Slowakei, Alpen, Norwegen und Brandenburg
gpswiki.de - stell dein Wissen bereit
Alle Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar, Moderation wird besonders gekennzeichnet
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.07.2014, 11:27
Kurt-oe1kyw ist offline Kurt-oe1kyw
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Wien
Beiträge: 2.909
Mal abgesehen davon, dass die ganzen Abgaben bei euch und bei uns nie vollständig in das Straßennetz fließen (obwohl und das von der Politik gebetsmühlenartig immer vorgegaukelt wird) denn sonst würden wir wohl auf goldenen Straßen unterwegs sein.

Hier geht's ja nicht nur um die Maut selbst, beginnt ja schon beim Autokauf mit NoVA, Mehrwertsteuer und Benzinsteuer ganz zu schweigen, aber die Art WIE das in .de kommen soll ist meiner Meinung nach Unglücklich gewählt worden.

Bei uns in .at zahlt JEDER für die Nutzung von Autobahn und Schnellstraßen den gleichen Betrag sofern es sich um das gleiche Fzg handelt (LKW zahlen ja viel mehr, pro km), Herkunft ist dabei nicht relevant.
Hingegen soll in .de die Vignette zwar geklebt werden, ABER sie wird kostenlos zugeschickt für Fzg mit .de Kennzeichen.
Ich fürchte das wird beim EuGH nicht so gut ankommen....
Laut unserem Automobilclub wollen die das bereits beeinspruchen.

@Andreas:
ich kleb die Vignette einfach unter die Prüfplakette der technischen Abnahme am Gabelholm und gut ist.

Aber reden wir in ein paar Jahren drüber, WAS sie mit den Geldeinnahmen für den Straßenbau gemacht haben..... hoffentlich wird's ein bissel mehr als bei uns
__________________
SP3 (FW 2.80) mit CN EU2009 - MS 6.16.3,
zumo 350lm (FW 4.20) CN EU2019.10 NTU - BC 4.6.2 -Garmin Express 6.5.1.0 GTA 6.004 zum geotaggen unserer Bilder
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.07.2014, 13:41
AndreasL ist offline AndreasL
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.792
Zitat:
Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
Hingegen soll in .de die Vignette zwar geklebt werden, ABER sie wird kostenlos zugeschickt für Fzg mit .de Kennzeichen.
Stimmt so nicht.

Wir haben in D die Öko Steuer, Mineralölsteuer (+ MwSt, doppelbesteuerung!) und zusätzlich eine KFZ Steuer. KFZ Steuer gibt es wohl nur in D. Diese KFZ Steuer ist nicht zweckgebunden und geht in den großen Topf woraus sich die Finanzminister bedienen. Es kommt fast gar nichts im Bereich Straßenwesen davon an.

Nun soll die Maut kommen und wird Infrastrukturabgabe genannt weil es keine neue Steuer sein darf sondern eine Gebühr mit eigenem Gesetz (was der Trick ist). Gleichzeitig wird diese Gebühr mit der KFZ Steuer 1:1 verrechnet, also abgezogen und die Plakette mit dem jährlichen Steuerbescheid automatisch an die Halter in D zugeschickt. Somit ist die Plakette nicht Gratis, was EU-Konform sein soll, keine eigene Steuer und eine zweckgebundene Gebühr, die 100% der Straße zur Verfügung gestellt werden soll (was ich doch arg zu bezweifeln wage).

Das größte Problem an der Sache: Woher nehmen nun unsere Finanzminister die fehlenden Mrd aus der KFZ Steuer um ihre Löcher in der Rentenkasse zu stopfen? Ich wette darauf, das die KFZ Steuer schnellsten einfach still und heimlich erhöht wird. Hat ja dann auch nichts, rein gar nichts, mit der Maut zu tun und der doofe Kraftfahrer in D zahlt dann doch wieder drauf.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte und Touren aus Schottland, Frankreich, Slowakei, Alpen, Norwegen und Brandenburg
gpswiki.de - stell dein Wissen bereit
Alle Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar, Moderation wird besonders gekennzeichnet
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.07.2014, 13:50
Kurt-oe1kyw ist offline Kurt-oe1kyw
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Wien
Beiträge: 2.909
ich nehme an eure KFZ Steuer Andreas ist ident mit unserer motorbezogenen Steuer.
Die bezahle ich jährlich mit der Versicherungsprämie mit.
Aktuell bei unserem Fahrzeug 1.4l Benziner 94 PS:
~ 300 Euro Versicherungsprämie (nur Haftpflicht) +
300 Euro motorbezogene Steuer, die über die Versicherungen eingehoben wird.
Macht zusammen also ~600 Euro/Jahr.

Aber ich bin bei dir, die stopfen mit all diesen diversen Einnahmen nur Finanzlöcher, mit Umwelt, Straßenerhalt usw hat das rein gar nix zu tun....
bei uns müssen ja auch irgendwo die Milliarden hereinkommen die noch aus dem Hypo Alpen Adria Bankenskandal zu begleichen sind....
__________________
SP3 (FW 2.80) mit CN EU2009 - MS 6.16.3,
zumo 350lm (FW 4.20) CN EU2019.10 NTU - BC 4.6.2 -Garmin Express 6.5.1.0 GTA 6.004 zum geotaggen unserer Bilder
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.07.2014, 19:10
mbrII ist offline mbrII
NaviUser
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 832
Zitat:
Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
ich kleb die Vignette einfach unter die Prüfplakette der technischen Abnahme am Gabelholm und gut ist.
Ist so auch nicht ganz korrekt...
- §57/HU/MOT muß rechts angebracht...
- die Autobahn-Ficknette muß links angebracht...
(also rechtes bzw linkes Standrohr, unter oberer Gabelbrücke/tripple-clamp...)

Mit der §57 gibts dann auch noch so Dinges wie "...mind. 30cm über Boden..." da gehen die "Volksfeinde der MA6(TM)" (AKA Parksherrifs...) rum, messen zB bei den Rollern und schreiben massenhaft Anzeigen...

Daß sie in .de jetzt auch irgendwelche neue Steuern aus'm Hut zauber, war ja absehbar... auch denen geht das Hemd über'm Arsch nicht zusammen...
(Klar, wenn dort Notstandsempfänger beim Staat Dingens wie neuen Großbild flatscreen-TV und Wohnzimmer-Schrankwände beantragen dürfen... wundert's nicht... isja bei uns auch net viel anders...)
Daß sie nun für alle Fahrbahnkörper und zudem auch für Motorräder, finde ich etwas müh- & seltsam...
Bin gespannt ob es zumindest Kurzzeitplaketten zu vernünftigem Preisen geben wird (und net so wie in .ch wo's für 1x Durchfahren lediglich Jahres-Pickerl gibt... )
Auf alle Fälle werde ich zukünftige Langstrecken wohl entsprechend umplanen müssen...
__________________
regards, M. Brunner
MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
3x Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM an Honda ST1100
1x Nüvi 205 SYS 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.07.2014, 01:06
Kurt-oe1kyw ist offline Kurt-oe1kyw
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Wien
Beiträge: 2.909
Zitat:
Zitat von mbrII Beitrag anzeigen
Ist so auch nicht ganz korrekt...
- §57/HU/MOT muß rechts angebracht...
- die Autobahn-Ficknette muß links angebracht...
(also rechtes bzw linkes Standrohr, unter oberer Gabelbrücke/tripple-clamp...)

Nö, da stimmen mehrere Angaben nicht mehr von dir .

§57a Begutachtungsplankette ist jetzt in der Prüf- und Begutachtungsstellenverordnung (PBStV) geregelt unter §9:

Die Begutachtungsplakette muss außen am Fahrzeug und so angebracht sein, dass ihr unterster Punkt nicht weniger als 40 cm und ihr oberster Punkt nicht mehr als 190 cm über der Fahrbahn liegt. Die Begutachtungsplakette darf nur angebracht sein,
bei Krafträdern an der rechten Seite des Scheinwerfers oder in der Nähe des Scheinwerfers oder auf einem am rechten Gabelholm fest mit dem Fahrzeug verbundenen Plakettenhalter.

Quelle <klick>


Ebenfalls RECHTS kann dazu die Autobahnvignette geklebt werden.



Bei Motorrädern ist die Vignette auf einen sauberen, nicht
leicht auswechselbaren Teil (z.B. Gabelholm, Metallträger
am Vorderrad) zu kleben. Die Anbringung an transportablen
Teilen des Motorrades (z.B. Koffer oder Seitentaschen) ist nicht zulässig.

Quelle (Seite 2) <klick>


Zitat:
Mit der §57 gibts dann auch noch so Dinges wie "...mind. 30cm über Boden..." da gehen die "Volksfeinde der MA6(TM)" (AKA Parksherrifs...) rum, messen zB bei den Rollern und schreiben massenhaft Anzeigen...
MA6 hat vor Jahren geschrieben, machen sie schon lange nicht mehr.
Volksmund "Parksheriff" - ehemalige MA67 - die Truppe (damals mit blauen Kappen) wurde aufgelöst und der Wiener Polizei unterstellt, genauer der LVA (Landesverkehrsabteilung).
Die MA67 Referenten sind aber nach wie vor MA und haben ihren Sitz in der Dresdnerstraße.

__________________
SP3 (FW 2.80) mit CN EU2009 - MS 6.16.3,
zumo 350lm (FW 4.20) CN EU2019.10 NTU - BC 4.6.2 -Garmin Express 6.5.1.0 GTA 6.004 zum geotaggen unserer Bilder
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.07.2014, 21:05
mbrII ist offline mbrII
NaviUser
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 832
Zitat:
Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
Nö, da stimmen mehrere Angaben nicht mehr von dir .
Ja, formals gute & logische Vorschriften werden (auch Dank EU...) in den letzten Jahren zu Tode verbastelt...
Früher hieß es immer "...WS-Scheibe (mehrspurig), oder fixem, nicht demontierbarem Karosserie/Rahmenteil (einspurig)...", nun sind aber plötzlich diese komischen Plastikhalter zugelassen...
Aber man darf nun ja auch frech, ganz legal mit Breitstrahlern im Ortsgebiet rumkurven...
Blendung anderer VK-Teilnehmer brachte früher umgehend mindestens EUR 50,- performance award, heute isses plötzlkich TFL?!!...

Zitat:
Volksmund "Parksheriff" - ehemalige MA67 - die Truppe wurde aufgelöst und der Wiener Polizei unterstellt...
Egal wie sie sich schimpfen, sind Volksfeinde...
Praterstern, Parkplatz mit >30 Fahrzeugen, darunter 2 Firmen-Vans... was meint Ihr wo diese Figuren sofort hin starten um etwaig fehlenden/abgelaufenen Parkschein zu checken?...
Halte- & Park-VB, ausgenommen LKW: 1x Golf, 1x Mercedes, 1x Firmen-Van der Zustelldienst (10 Min)... und wer hat als einziger ein Ticket...

So dämlich Politiker aller Couleur bekanntlich sind, beim Erfinden neuer Steuern werden sie ja unheimlich kreativ...
__________________
regards, M. Brunner
MS 6.16.3, Toshi NB510-108, Win7pro
3x Quest-I SYS 4.10, Audio 2.00, OSM an Honda ST1100
1x Nüvi 205 SYS 7.8, Audio 2.00, CNENT2018.** in Firmendose & Carina E Combi

Geändert von mbrII (09.07.2014 um 21:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.07.2014, 09:48
AndreasL ist offline AndreasL
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.792
schön zu sehen, das es nicht nur in D Bürokratie gibt
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte und Touren aus Schottland, Frankreich, Slowakei, Alpen, Norwegen und Brandenburg
gpswiki.de - stell dein Wissen bereit
Alle Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar, Moderation wird besonders gekennzeichnet
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.07.2014, 10:31
Voyager ist offline Voyager
NaviUser
 
Registriert seit: 02.12.2008
Beiträge: 911
1. Im Kolalitionsvertrag hat Seehofer die Maut für Ausländer nur auf Autobahnen gefordert.
2. Da dies technisch ohne Überwachung nicht möglich ist,
3. und Merkel erklärt hat, mit ihr würde es eine Maut nicht geben, ist
4. diese Öko-Bingsbums für alle Straßen gestrickt worden.
5. Jetzt kommen die Länder ins Spiel, denn
6. nun muss der Bundesrat zustimmen und da hat
7. die Koalition keine Mehrheit, weil
8. die Grünen gegen diese "Maut" sind und sollte
9. die "Maut" tatsächlich im Bundesrat eine Zustimmung finden, dann werden
10. die Einnahmen zu 50 % an die Länder gehen.

Dobrindt hat somit nur das Sommertheater eröffnet.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in GMT +2. Es ist jetzt 16:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2010 NaviUser KL