NaviUser - Das GPS Forum für Einsteiger und Experten

Zurück   NaviUser > Allgemeines > Forums-Orbit

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 24.11.2017, 16:07
AndreasL ist offline AndreasL
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.792
Tom, Danke für dein Input. Werde ich alles in meine Überlegungen einfließen lassen. Die Kyoceras sind mir in den US Foren auch schon aufgefallen, besonders durch die Basteleien mit den Ladepins. Meine ins Auge gefassten Geräte bieten so was leider nicht. Da muss man mit microUSB und USB-C ran. Nur die letzte Empfehlung von Nordlicht hat Induktiv, was auch interessant ist ... wenn man das mit einer Halterung kombinieren kann.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte und Touren aus Schottland, Frankreich, Slowakei, Alpen, Norwegen und Brandenburg
gpswiki.de - stell dein Wissen bereit
Alle Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar, Moderation wird besonders gekennzeichnet
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.11.2017, 22:19
ThomasD ist offline ThomasD
NaviUser
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 16
Was ich bislang auf ADV über induktive Ladung gelesen habe, hat mich nicht überzeugt. Zu geringer Ladestrom und dazu noch Wärmeentwicklung.

Die Kyoceras bieten übrigens noch einen interessanten Aspekt für diejenigen, die keine Telefon- / Datenfunktion benötigen. Auf ebay.com finden sich regelmäßig welche mit "bad IMEI", "bad ESN" oder "check ESN". Das sind von den Providern gesperrte Geräte, die nicht mehr im Mobilfunk aktiviert werden können.

Mein Duraforce Pro ist eines davon. Gebrauchtzustand "C". Mit Versand und Einfuhrumsatzsteuer (abgeglichen über das ebay Programm für den internationalen Versand) kostet mich das Gerät 85 €.

Noch ist es im Versand aus USA - aber wenn alles i.O. ist, halte ich das für einen guten Preis.

Achja - Bordstromversorgung: CPT Konverter 12V-5V 3A, Tip aus ADV.
__________________
Grüsse,
Tom

Geändert von ThomasD (24.11.2017 um 22:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.11.2017, 10:49
AndreasL ist offline AndreasL
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.792
Ich habe ja bereits TomTom Go auf meinem Android Handy und habe mir passend dazu mal den MyDriveSync Dienst und die Webseite angesehen. Ich konnte auf der Webseite, nachdem ich mich mit meinem TomTom Account vom Handy angemeldet habe, problemlos mehrere GPX Routen importieren. Pro Route kann man einstellen ob diese mit dem Gerät gesynct werden soll und danach sind sie sofort auf dem Gerät verfügbar.

Es erscheint auch eine Track-Funktion mit der ich mich aber noch näher befassen muss. Man kann Tracks abfahren oder zum Track navigieren. Das muss ich noch testen wie das in der Praxis aussieht.

Routenplanung geht auch über die MyDrive Webseite (online). Dabei kann man im Motorrad Profil die Kurvigkeit und Hügligkeit einstellen. Sehr einfach zu bedienen und man kann leicht Rundkurse erstellen. Die Ergebnisse kann ich aber erst im Frühjahr testen.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte und Touren aus Schottland, Frankreich, Slowakei, Alpen, Norwegen und Brandenburg
gpswiki.de - stell dein Wissen bereit
Alle Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar, Moderation wird besonders gekennzeichnet
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.11.2017, 11:39
nordlicht ist offline nordlicht
NaviUser
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Hohe Börde
Beiträge: 839
Zitat:
Zitat von ThomasD Beitrag anzeigen
Achja - Bordstromversorgung: CPT Konverter 12V-5V 3A, Tip aus ADV.
Dafür habe ich immer alte 12V-Ladekabel ausgeschlachtet, deren Elektronik in die neue Zuleitung reingelötet und mit selbstklebendem Schrumpfschlauch versiegelt:
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 27.11.2017, 22:30
ThomasD ist offline ThomasD
NaviUser
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 16
@Hans: Schaut gut aus und kann man gerne machen, wenn das zum Hobby dazugehört. Aber abgesehen von fehlenden Ladekabeln mit entsprechenden Leistungsdaten tue ich mir das für 2 €uro nicht an. Ich kenne meine eher grobschlächtigen Lötergebnisse

@Andreas: Wenn Du TTGo schon hast, ok. Keine Ahnung, ob die ausser dem Abomodell noch was im Angebot haben. Aber so wäre mir das zu teuer.

Nach dem Reinfall mit Calimoto bin ich mit kurviger.de sehr zufrieden. Mir als langjährigen, aber ab nächstem Jahr wohl ehemaligen Garmin-User kommt da sehr entgegen, dass man die Neuberechnung beim Verlassen der Route abschalten kann. Ich bin das halt einfach gewohnt

Zudem wird Kurviger im Kontext mit den Usern weiterentwickelt - gibt da ein ein entsprechendes Forum. Und es wird (je nach Gewichtung) recht schnell auf Wünsche eingegangen. Irgendwann kriege ich von denen sogar meinen vom Heimo-Typfile gewohnten CN-Style!
__________________
Grüsse,
Tom
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.11.2017, 10:22
AndreasL ist offline AndreasL
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.792
Noch mal zu TT go:

Ich hatte damals TomTom Europe für mein Android Handy gekauft. Das war eine Sonderaktion für 29€ mit Kartenupdate etc. Ich setze das als Navi im Auto ein weil ich keine Lust hatte mit die Festeinbauten ständig klauen zu lassen. 18 Monate später hat TomTom diese Kaufversion schwupp die wupp eingestellt und über einen 50Cent in-App kauf auf das Abo Modell umgestellt. Die Bestandskunden erhielten 3Jahre gratis, die bei mir nächstes Frühjahr ablaufen.

Begeistert mich nicht wirklich so enteignet zu werden. Die TT go app läuft im Gratis mode auch, da kann man aber nur insgesamt 75km pro Monat laufen lassen. Egal ob mit Route oder einfach nur als Anzeige. Da die App aber generell ordentlich läuft und das Kartenmaterial gut ist werde ich wohl das Abo verlängern. Ich nutze es ja auch weiter auf meinem Firmenhandy für das Auto. Da ich es auf mindestens 10 Geräten installieren kann (unter Verwendung des gleichen Kontos) ist es schon interessant.

Kurviger.de und die anderen angesprochenen Alternativen werde ich alle ausprobieren. Das kriege ich derzeit aber aus Speichergründen nicht auf mein altes S4mini drauf.

Das schöne an der angedachten Android Lösung ist ja, das ich völlig flexibel in der Auswahl der Programme bin. Ich kann probieren und letztendlich die Lösung nehmen die mir am besten gefällt. Wichtig ist aber erst mal das die Hardware stimmt und so funktioniert wie ich mir das vorstelle.

Bei der Software suche ich jetzt noch einen GPS-Tracker zur Aufzeichnung im Hintergrund. TT go bietet das leider nicht an. So eine Art Trip-Computer App wäre nicht schlecht. So was gibt es als Plug-In für für die alten TT-Rider Modelle. Kompass, Höhe, Geschwindigkeit etc. Kennt da jemand was? sonst stöber ich mal im Play Store.

/update: als Notiz für GPS Tracker
https://play.google.com/store/apps/d...pslogger&hl=de


Gruß Andreas
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte und Touren aus Schottland, Frankreich, Slowakei, Alpen, Norwegen und Brandenburg
gpswiki.de - stell dein Wissen bereit
Alle Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar, Moderation wird besonders gekennzeichnet
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.11.2017, 10:47
ThomasD ist offline ThomasD
NaviUser
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 16
Zitat:
Zitat von AndreasL Beitrag anzeigen
Bei der Software suche ich jetzt noch einen GPS-Tracker zur Aufzeichnung im Hintergrund.
Zitat:
Zitat von ThomasD Beitrag anzeigen
- GPS-Logger (Autostart möglich)
Braucht wenig Ressourcen und ist vielfältig einstellbar. Und man kann ihn auf Autostart stellen.

**edit** Da warst Du mit dem editieren Deines Beitrages aber schneller wie ich mit meiner Antwort ***
__________________
Grüsse,
Tom
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 29.11.2017, 08:47
AndreasL ist offline AndreasL
Admin
 
Registriert seit: 20.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.792
Um so länger ich mich mit dem Thema befasse um so mehr Probleme und Herausforderungen treten auf. Das nächste auf meiner Liste ist eher trivialer Natur, für mich aber ein echtes Problem. Mein Alltags-Handy, ein Samsung S4mini, hat eine Mini-SIM. Die bislang ausgewählten Outdoor Handys haben aber alle Nano-SIM. Eine Zweitkarte gibt es bei meinem Provider nicht (keine Multi-SIM) und einen extra Vertrag für das Motorrad Handy will ich nicht. Prepaid kommt auch nicht in Frage weil ich die selbe Telefonnummer brauche. Ich müsste also jedes mal die SIM Karte umstecken, was aber aufgrund der Unterschiedlichen Größen nicht geht und auch kompliziert ist, da die Outdoor Handys verschraubt sind.

Das S4mini z.B. durch das CAT S41 komplett zu ersetzen wäre zwar eine Idee, aber ich habe im Auto eine schöne Brodit Halterung mit Ladeanschluss für das Samsung. Beim Cat müsste ich wieder einen Universalhalter nehmen und jedes mal das Kabel ran basteln oder nur auf Akku laufen lassen. Das begeistert mich nicht.

Man sollte meinen das alles so einfach ist aber der Teufel steckt wirklich im Detail.
__________________
biker-reise.de - Reiseberichte und Touren aus Schottland, Frankreich, Slowakei, Alpen, Norwegen und Brandenburg
gpswiki.de - stell dein Wissen bereit
Alle Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar, Moderation wird besonders gekennzeichnet
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 29.11.2017, 11:27
nordlicht ist offline nordlicht
NaviUser
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Hohe Börde
Beiträge: 839
Such mal nach SIM-Adaptern bei den üblichen Verdächtigen. Du könntest dann auf eine Nano-SIM umsteigen und die in dem alten S4mini mit einem Adapter verwenden.
__________________
"The universal aptitude for inaptitude makes any human accomplishment an incredible miracle." (John Paul Stapp)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 29.11.2017, 11:32
ThomasD ist offline ThomasD
NaviUser
 
Registriert seit: 28.11.2008
Ort: Bonn
Beiträge: 16
Die Frage ist: Benötigst Du wirklich zwingend Internet mit Deinem Motorradhandy?
Dein Alltagshandy hast Du doch eh noch mit. Zumindest ist das bei mir so. Und ein Hotspot ist doch schnell aufgemacht.

Für Reisen in Deutschland und kleine Datenvolumen wäre https://www.netzclub.net/ eine Lösung. Ist für 100 MB kostenlos und Werbe-SMS kommen eigentlich nie. Hatte ich auch mal ne Zeit lang.
__________________
Grüsse,
Tom
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in GMT +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
© 2010 NaviUser KL